Tel 08502 / 9120-0 - Fax 08502 / 9120-50
info@mgf.de
94081 Fürstenzell, Schulstr. 18
Fächer > Biologie > Biologie Zoo Straubing


Exkursion zum Tiergarten Straubing

In der 6. Jahrgangsstufe wird regelmäßig gegen Ende des Schuljahres eine Exkursion in den Zoo Straubing durchgeführt. Hierbei werden folgende zwei Themenbereiche unter fachkundiger Präsentation angeboten
a) Führung: Haustiere – Entstehung und Vielfalt
Hierbei soll das hauptsächliche Augenmerk auf die Entstehung der Haustierrassen gelegt werden: Was heißt Domestikation und Zucht? Warum hat der Mensch Tiere überhaupt domestiziert? Inwieweit sind ihm diese Tiere von Nutzen? Dazu soll auch auf die Abstammung der einzelnen Tierarten, die Vielfalt an Rassen und die unterschiedlichen Zuchtziele eingegangen werden.
b) Führung: Danubium und Donauaquarium
Hierbei soll den Schülern ein kurzer Einblick unter die Oberfläche unseres Heimatflusses in Zusammenhang mit der Fließgewässerzonierung ermöglicht werden. Häufige Fische wie die Barbe sind genauso ein Thema wie der seltene Huchen oder der urtümliche Stör. Dabei kommt auch die Physiologie der Fische nicht zu kurz. Außerhalb des Wassers sind (mit etwas Glück) auch Fischotter, Biber und Weißstorch zu beobachten als Beispiel für einheimische Tiere, die unmittelbar an das Wasserleben angepasst sind.
Der Zoobesuch macht es möglich, alles mehr oder weniger theoretisch Erarbeitete mit "Leben zu füllen". Auch wird ein unmittelbarer Bezug zu unserem heimatlichen Lebensraum, nämlich der niederbayerischen Donau hergestellt. Ein unmittelbares Erleben von Natur macht hierbei den Naturschutz- und Tierschutzgedanken klarer und nachhaltiger für jeden Schüler!


Zurück zur Biologie-Seite.