Tel 08502 / 9120-0 - Fax 08502 / 9120-50
info@mgfuerstenzell.de
94081 Fürstenzell, Schulstr. 18
Fächer > Latein > Warum Latein


Warum Latein lernen?

"Romanos antiquos expulimus, sed lingua Latina vivit“ (Die alten Römer haben wir vertrieben, aber die lateinische Sprache lebt).
Asterix bekämpft die Römer seit vielen Jahren - auch in lateinischer Sprache -, aber Latein lebt, befindet sich aktuell sogar im Aufwind und entwickelt offensichtlich neue Attraktivität.
"Schulen registrieren eine neue Lust an der alten Sprache; (...) nach Angaben des Statistischen Bundesamtes geht der Anteil der Lateinschüler seit Jahren nach oben, im Vergleich zur Jahrtausendwende um 30% (Süddeutsche Zeitung vom 29.8.2012).
Zweifellos bietet die Sprache der Römer Jugendlichen (und deren Eltern) vieles, was nicht nur unmittelbar nützlich, sondern auch zukunftsweisend erscheint:


  • Latein fördert muttersprachliche Kompetenz durch Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit und Schulung der Lesekompetenz.
  • Lateinschüler wissen, was Grammatik ist, und sie verstehen, wie Sprache funktioniert.
  • Latein bietet eine gute Basis, bereits vorhandene fremdsprachliche Fähigkeiten zu vertiefen oder weitere Fremdsprachen zu erlernen.
  • Latein erzieht zu Genauigkeit, zu logischem und analytischem Denken.
  • Latein erschließt die historischen, kulturellen und geistesgeschichtlichen Grundlagen unserer abendländischen Welt.



Zurück zur Latein Startseite.
Weitere Informationen: Latein in verschiedenen Jahrgangsstufen, Latinum, Förderkurse/Ferienkurs, Wettbewerbe, Studienfahrten und Exkursionen, Projekte, pfiffige Links im Internet zu Latein.