Tel 08502 / 9120-0 - Fax 08502 / 9120-50
info@mgfuerstenzell.de
94081 Fürstenzell, Schulstr. 18
Fächer > Wirtschaft > Berufsinformation


Berufsinformationsabend am MGF am 07.10.2015

Die Berufswahl ist ein Prozess, der sich normal über Jahre hinzieht. Deshalb ist der Berufsinformationsabend ein "wichtiger Beitrag zur beruflichen Orientierung unserer Jugendlichen", so die Zielsetzung der Fachschaft Wirtschaft und Recht. Den Schülerinnen und Schülern sollen möglichst viele Alternativen aufgezeigt werden, was sie nach dem Abitur machen können. Dabei kann die Schule nur Hilfestellungen anbieten, Entscheidungen müssen die angehenden Abiturienten selbst treffen.

Ehemalige Schüler/Schülerinnen informierten am Berufsinformationsabend für die 11. und 12. Klassen des Maristengymnasiums und deren Eltern (340 Teilnehmer!) über weitere mögliche Lebenswege nach dem Abitur. In ihren Präsentationen berücksichtigten sie folgende Aspekte:
  • Kurze Darstellung des aktuellen Studiums/der aktuellen Tätigkeit
  • Fächer aus dem Schulleben, die eine besondere Rolle spielen
  • Probleme beim aktuellen Studium
  • Wohnungssuche (mögliche Hilfen)
  • Finanzielle Aspekte (Jobs?)
  • Zukunftsaussichten
  • Studienortwahl: Alternativen und Probleme
  • Unterschied: Schule - Studium
  • Softskills

    Shop 1: Vom Abitur zum Chef (Mildenberger Markus / ma EDV)
    Shop 2: Das duale Studium bei Siemens (Dullinger Michael)
    Shop 3: Zukunft sicher und gefragt; Wirtschaftsinformatik-Studium an der FH Deggendorf;
    Tätigkeitsfeld SAP (Greil Christoph)
    Shop 4: RUM: Ein neuerer Studiengang (Kümmelschuh Philipp)
    Shop 5: Ein Klassiker: Lehramt M/Info bzw. M/WR (Nagl Christina)
    Shop 6: Eine seltene Kombination: Mathe/Latein (Blümlhuber Maria)
    Shop 7: Als Juristin in die JVA (Sattler Claudia)
    Shop 8: Auch eine Möglichkeit: Staatswissenschaften (Raith Theresa)
    Shop 9: Die Polizei: Dein Freund und Helfer (Schellerer Johannes)
    Shop 10: Eine Alternative zum Studium: Die Bank (Schmid Ralph / Geschäftsstellenleiter Fü)
    Shop 11: Stipendium bei der PNP im dualen System (Zimmermann Anna)
    Shop 12: Auch Versicherungen sind wichtig (Brodschelm Stephan / Debeka Pocking)
    Shop 13: Studieren bei der Bundeswehr (Herrmann Rainer)
    Shop 14: Viele Möglichkeiten bei Streicher Deggendorf (H. Weinberger)
    Shop 15: Der soziale Aspekt: Fachschulen für Heilerziehungspflege … (NN)
    Shop 16: Einfach unentbehrlich: Arzt (Garner Dominique)


    Ein herzlicher Dank geht an alle Referenten, die sich zur Verfügung gestellt haben.
    Die Fachschaft Wirtschaft und Recht plant im zweijährigen Rhythmus weitere Berufsinformationsabende. Die nächste Veranstaltung wird im Schuljahr 2017/18 stattfinden.


    Zurück zur Seite Wirtschaftsinformatik, Wirtschaft und Recht.