Tel 08502 / 9120-0 - Fax 08502 / 9120-50
info@mgf.de
94081 Fürstenzell, Schulstr. 18
Fächer > Wirtschaft > Karrierebörse


Karrierebörse 2011

„Karrierebörse – was ist denn das?“ Diese Frage stellten sich die Schülerinnen und Schüler der 9., 10. und 11. Klassen, als sie sich am ersten Projekttag in der großen Turnhalle des Maristengymnasiums versammelten. Doch diese Frage wurde schnell beantwortet: Die Karrierebörse soll jungen Erwachsenen die Möglichkeit bieten, sich über verschiedene Berufe zu informieren, seien es Berufe, die schon mit der Mittleren Reife ergriffen werden können, oder solche, die Abitur bzw. ein Studium zur Voraussetzung haben. An den Infoständen gab es Material zu den unterschiedlichsten Berufen (z.B. Polizei, Hotelfachfrau/-mann, Zahnarzt, Bankkaufman/-frau, Podologe, Ergotherapeut uvm.). Danach wurden noch einige Vorträge von verschiedenen Personen präsentiert, die sich mit dem Thema Zukunft und Beruf auseinandergesetzt hatten. Die Schwerpunkte der Kurzreferate reichten vom Vorhaben eines Schülers (Philipp Meisinger), ein Jahr im Ausland zu verbringen, und den Erfahrungen eines Studenten an der FH und Uni (Michael Hauser) bis zur Vorstellung des Berufes des Rechtspflegers. Außerdem erfuhren die Teilnehmer, worauf man bei Bewerbungen achten sollte und wie es zu einer Unternehmungsgründung kommen kann.
Der Tag mit der Karrierebörse ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der Welt der Schule und der Arbeitswelt und stellt für die Teilnehmer einen großen Gewinn dar, von dem sie hoffentlich in ihrem weiteren Leben noch profitieren können! Die nächste Karrierebörse ist für Juli 2014 geplant.






Bei den verschiedenen Infoständen herrscht reger Andrang. Eine Reihe von Experten und Abgeordneten von Firmen (Header) stehen dabei den Schülern Rede und Antwort auf all ihre Fragen

Zurück zur Seite Wirtschaftsinformatik, Wirtschaft und Recht, Karrieremesse.