Vorlesewettbewerb am Maristengymnasium Fürstenzell– en français, s’il vous plaît!

10. April 2024

Wie gut man einen französischen Text nach nur einem halben Jahr Französischunterricht laut vorlesen kann, haben die Schülerinnen und Schüler dreier Lerngruppen der 6. Jahrgangsstufe am Maristengymnasium Fürstenzell bewiesen.

Neun 6.-Klässlerinnen und 6.-Klässler stellten sich der Herausforderung und nahmen am Französisch-Vorlesewettbewerb teil. Zunächst wurden die drei Klassensieger ermittelt, die dann in der Endausscheidung gegeneinander antraten. Als Jury fungierten Schülerinnen und Schüler des Q-12 Kurses Französisch mit ihrer Leiterin Katharina Schneider.

Zunächst musste ein aktueller Schulbuchtext und anschließend ein kurzer unbekannter Auszug aus einer Lektüre vorgelesen werden. Neben der richtigen Aussprache und dem lebendigen Vortrag wurde auch der Lesefluss bewertet.

Als Gewinner erhielten folgende Schülerinnen und Schüler von der Fachleiterin Frau Wieland eine Urkunde : Den 1. Preis erhielt Anna Plechinger, auf dem 2. Platz landete Florian Thurner und den 3. Preis gewann Emilia Hansen. Sie durften sich je ein französisches Bilderbuch aussuchen.

Andrea Wieland

Weitere Beiträge

Robotik Wettbewerb WRO 24

Robotik Wettbewerb WRO 24

„Wie fühlst du dich?“ fragt der eine Schüler. „Schon ziemlich krass.“ antwortet der andere. Das klingt nach Vorfreude und Anspannung am Morgen des Wettbewerbs „World Robot Olympiad“. Mit dieser Stimmung fährt das Robotikteam in die Zahnradfabrik Werk 2, wo die...

Exkursion Mauthausen

Exkursion Mauthausen

Auschwitz, Dachau, Mauthausen…- wichtige Orte für die deutsche Geschichte. Wir neunten Klassen durften am 16.März das Konzentrationslager Mauthausen besichtigen, das als mahnendes Beispiel für die Grausamkeit des nationalsozialistischen Regimes gilt. Bereits im...